Samstag, 10. März 2018

Zitat im Bild ☼ 188


Einen Dank an Ernst Ferstl für die Veröffentlichungsgenehmigung.




Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.


 ! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.



Kommentare:

  1. Liebe Nova, Dein Zitat passt ja wie Faust aufs Auge auf mein momentanes Befinden und das worüber ich in der letzten Woche viel nachgedacht habe. Es ist aber einfach nicht so leicht die Gedanken immer so im Griff zu haben, dass die Stufen nicht nach unten führen!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Nova - und ein schönes ZIB ist es :-) Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, solche Situationen kenne ich auch. Da muss man aufpassen dass man nicht zu tief nach unten geht sondern versuchen stehenzubleiben und nach oben zu gucken um den Weg dorthin zu finden.

      Löschen
  2. Guten morgen liebe nova ich mag die zitate von herrn ferstl totat gerne. Dein heutiges hab ich auch schon verwendet😊toll hast du Deines umgesetzt . Wünsche dir ein feines Wochenende mit herzlichen Grüßen AnnA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, sind wirklich auch so aus dem Leben, gell^^

      Löschen
  3. hallo liebe Nova,
    ja genau dass können Gedanken mit uns machen, deshalb sollte man nach Möglichkeit positiv denken, denn das Leben ist schön und wir haben Gottes Angebot, die schlechten Gedanken ruhig auf ihn abzuwerfen. Man sollte dieses Versprechen einfach öfter mal in Anspruch nehmen. Frei nach Bobby Schuller ist ein Kopf mit schlechten Gedanken wie ein verwilderter Garten in dem kein Gemüse wachsen kann, weil es von "Unkraut" überwuchert wird.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende mit vielen positiven Gedanken
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön gesagt liebe Arti und das von Schuller kannte ich noch nicht und finde ich super ausgesprochen^^

      Löschen
  4. Liebe Nova, guten Morgen,

    ja und gottseidank sind die Gedanken auch frei.
    Es ist ein Lied aus der Arbeiterbewegung aber der Text trifft es genau.

    Ich finde den 2. Vers wunderbar.

    Ich denke, was ich will,
    und was mich beglücket,
    doch alles in der Still,
    und wie es sich schicket.
    Mein Wunsch und Begehren
    kann niemand verwehren,
    es bleibet dabei:
    die Gedanken sind frei.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag auch die Fassung aus dem 18.Jahrhundert und da die dritte Strophe

      Ich werde gewiß
      mich niemals beschweren,
      will man mir bald dies,
      bald jenes verwehren;
      Ich kann ja im Herzen
      stets lachen und scherzen;
      Es bleibet dabei:
      Die Gedanken sind frei

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Nova!


    Oh ja, die Gedanken sind ein ewiges auf und ab. Es ist wie die Stimmung die man in sich trägt. Schöne Umsetzung!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nova,
    der Fundus an wunderbaren Zitaten von Ernst Ferstl scheint unerschöpflich. Vor allem aber treffen sie realistisch und genau auf den Punkt. So wie die Sache mit den Stufen, mit unseren Gedanken, mit unserer Einstellung zu dem, was passiert. Wunderschön ins Bild gesetzt hast Du dieses nachdenklich machende Zitat.
    Hab ein angenehmes Wochenende,
    ich schicke liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist er wirklich und finde ich auch. Er spricht irgendwie aus der Seele^^

      Löschen
  7. Ein schönes Zitat...
    Die Gedanken wandern mitunter auf und ab, aber glücklicherweise bin ich ein recht optimistischer Mensch und gebe den negativen Gedanken keinen großen Raum.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr gut, und ist ja auch wesentlich besser sowie gesünder. Finde auch immer man sieht Menschen an wenn sie so negativ eingestellt sind...schon allein die hängenden Mundwinkel, und gerade die lassen mich dann extra doppelt anlächeln ;-)))

      Löschen
  8. Liebe Nova
    wie du weißt, bin ich auch ein Freund der Zitate
    von Ernst Ferstl, für alle Lebenslagen hat er die passenden
    Zeilen und das am Puls der Zeit.
    Das Bild passt wunderbar dazu.
    Ich wünsche dir ein fröhliches We.
    LG aus dem sonnigen Mühlviertel
    Sadie

    AntwortenLöschen
  9. Mit jedem einzelnen Gedanken schafft sich der Mensch seine Welt: Da werde und bleibe ich gerne Optimist. Und jetzt gehe ich mal eine weitere Stufe nach oben ....

    Wirkungsvolle Darstellung des Zitats!!
    Lieben Gruß,
    Beate

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Nova! Ein tolles ZiB und mit Ferstls Worten: Die Gedanken sind frei, muss ich doch spontan an 1984, George Orwell denken.

    Ja, und man sollte sich selbst einen Gefallen tun und die Gedanken nicht zu sehr die Stufen nach unten wandern lassen. Was zur Zeit ehrlich gesagt auch mein Thema ist...

    ...hab' ein wunderschönes Wochenende mit sonnigen Augenblicken, Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal gar nicht so einfach und dann sollte man seinen Weg finden um sich richtig abzulenken ;-)

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    was für passende uns stimmige Worte von Ernst Fertl,
    so sind sie die Gedanken! Freu mich, dass du die Worte mit diesen Stufen ins Bild gesetzt hast!!! Danke dir für ALLES liebe NOVA!
    Schön, dass es dich gibt!
    Ein schönes Wochenende dir! Liebe Grüße schick ich dir,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Monika für deine lieben Worte♥

      Löschen
  12. Liebe Nova,

    Oh ja, die Gedanken sind frei und haben eine große Kraft über uns. Mir fällt dazu spontan auch noch ein anderes Zitat ein:

    Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
    Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen.
    Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
    Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
    Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

    Also immer positiv denken ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Margret

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse Sponataneinfall und gefällt mir auch sehr gut! An ihnen kann man gut sehen wie eines in das Andere reinfließt ;-)

      Löschen
  13. ....und wenn sie zu schnell sind, dann fliegen sie auch.
    Eine nach oben stets freie "Stufenanlage", samt einem schönen Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nova,
    da hat Herr Ferstl recht. Manchmal sind die eigenen Gedanken der größte Feind, den man sich selbst erschaffen kann. Deshalb lieber positiv denken. In diesem Sinne: Alles wird (ist) gut.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da kann ich dir voll und ganz zustimmen^^

      Löschen
  15. danke für das Erinnern an Ernst Ferstl, ich habe länger nichts von ihm gelesen und tauche jetzt wieder ein...
    lg

    AntwortenLöschen
  16. Diese wunderschöne Treppe mit den dazu passenden Zeilen, ja ich laufe auch gerne immer mal rauf und runter und so ist es ja auch im Leben ;-)
    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  17. sehr zutreffend - das Foto passt toll dazu

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  18. Ein Zitat, das nachdenklich macht, liebe Nova.

    Die Sonne scheint, wir gehen die Stufen nach oben :)

    Liebe Grüße nach Teneriffa,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nova,

    die Gedanken sind frei und da muss ich keine Treppen steigen, was für ein Glück. Die Treppe schaffe ich noch gut hinauf, aber anders nicht so gut. Gut das meine Gedanken keine erklimmen müssen, das ist für mich viel leichter. Kann man auch sagen, Gedanken haben Flügel?

    Ich wünsche dir ein super schönes Wochenende
    LG ♥ Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das haben sie manchmal auch ;-))

      Löschen
  20. Wie wahr....wie wahr.... und das ist ein sehr schönes Foto zu diesem Spruch!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  21. wie schön liebe Nova!! Ich wünsche Dir ein wunderbares frühlingshaftes Wochenende.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Kerstin, das wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  22. Liebe Nova,
    Ernst Ferstl, auch DEIN Lieblingsaphoristiker, der wirklich für fast jede Lebenslage ein paar kluge Worte parat hat.
    So wie die Gedanken sind, ist auch das Leben für sich, ein stetes Auf und Ab und wenn sich beides die Waage hält, kann es einem nur gut gehen.

    Mögest Du immer die Balance finden, wünscht Dir herzlichst
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das kann man so sagen^^ Vielen lieben Dank Elisabetta ☼

      Löschen
  23. Super Spruch mit Bild.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Sabine...übrigens gestern auch gestreift *gg*

      Löschen
  24. Liebe Nova,
    wenn es mit den nach oben führenden Gedanken immer so einfach wäre.
    wünsche Dir eine gute Zeit,
    Margot

    AntwortenLöschen

Mit der neuen Verordnung der DSGVO die im Mai in Kraft tritt, hier schon mal er Hinweis und zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...