Mittwoch, 12. April 2017

Añaterve der Mencey von Güímar




Der erste Mencey  der über den Gouverneur Pedro de Vera (Gran Canaria) mit den Eroberern ein Bündnis eingegangen ist war Añaterve, der Mencey von Güímar. 


Das Gebiet welches er regierte hat nach wie vor die Größe behalten und zu dem zählen die heutigen Gemeinden: Arafo, Candelaria, El Rosario,  Güímar so wie einen Teil von La Laguna und Santa Cruz. 



 Alle Posts über die "Häuptlinge" sind in der Sidebar im
 Label "Menceyes von Teneriffa" zu finden.

 

Kommentare:

  1. Oh, wieder so ein interessanter Häuptling. Liebe Nova aus den Tiefen der Blogpause wünsche ich dir ein frohes Osterfest und dann gehts bei mir wieder weiter.

    Ganz lieben Gruß und alles Gute
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für die Worte und Unterbrechung ☼

      Löschen
  2. ich finde es toll wie die "krieger" dort aufgereiht an der Promenade stehen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Bild mit dem gegenlicht ist sehr schön.
    Deine Serie von den Guanchen ist auch sehr schön.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Die Reihe der Statuen macht ja mächtig Eindruck. Toll, dass man allen Häuptlingen eine Statue gewidmet hat.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Allein die Statuen der alten Herrscher sehen schon spannend aus – und dazu kommen dann auch noch jede Menge abenteuerliche Geschichten!

    Herzliche Ostergrüße, liebe Nova,

    Traude

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nova,
    schön, dass es weitergeht. Ich habe mir vorgenommen, die
    Einträge alle gemeinsam zu lesen. Deine Sidebar gibt es her.
    Einen angenehmen Wochenteiler wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass es dir jetzt schon gefällt.

      Löschen
  7. Servus Nova,
    die beiden "Tauben" deuten wohl auch auf seine sicherlich friedliche Regierungsweise hin?
    Schöne zweite Wochenhälfte,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte es sein auch wenn er sich unter seinem Volk und Brüdern keine Freunde gemacht hat.

      Löschen
  8. Vielen Dank für die Informationen der Häuptlinge und liebe Grüße auf die Insel

    Sabine

    AntwortenLöschen

Mit der neuen Verordnung der DSGVO die im Mai in Kraft tritt, hier schon mal er Hinweis und zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...