Dienstag, 11. Juli 2017

Plaza de Venezuela


Heute wie versprochen Bilder nach der Fertigstellung
 der Plaza de Venezuela (klick).



Ich war etwas enttäuscht, aber vielleicht auch 
weil mir etwas zu modern.


Blick nach links

Blick nach rechts

Sicherlich dürfte es den Zweck erfüllen, so bietet die jetzt grosse Freifläche viel Platz für Besucher und Fiestas,  vor allem weil es auch viele Sitzmöglichkeiten ringsrum gibt,


mit Blick auf den Teide und das Meer

allerdings fehlt mir ein wenig die Gemütlichkeit und blöd finde ich das der Kinderspielplatz verschwunden ist.




Kommentare:

  1. Tja, die Sterilität der Moderne - vielleicht erobern sich die Kinder auf ihre Art das Gelände, zu wünsche wäre es - wenn es mal belebt ist, ist der 1. Schritt getan...
    Liebe Grüße aus dem WW (klitzekleine Hochsommerpause momentan)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werden Kinder bestimmt machen, ist ja eine schöne Fläche um dort zu skaten oder Rad zu fahren. Das wird dann aber auch nicht gemeckert^^

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    mir gefällt der Platz, der im Moment noch etwas leer scheint, ich kann mir aber sehr gut vorstellen, wenn er bestuhlt ist und das bunte Treiben vor sich geht, dann kann man wirklich von Sterilität nicht mehr sprechen.

    Manchmal muß man halt auch die Phanatasie haben, sich etwas vorzustellen.
    Da ist genauso wie in Stuttgart als die neue Bibliothek gebaut wurde, sie stand halt lange als Solitär im neuen Baugebiet und ja sie ist nur mal modern und von dem koreanischen Architekten, aber sie ist genau und durchdacht. Man muß sich mit vielem erst mal beschäfigen, damit man es versteht. Nur einmal hingucken und dann meckern, das ist eben nicht und Architektur ist nicht einfach nur hingucken, da steckt viel mehr dahinter.
    Heute ist die Bücherei ein toller Mittelpunkt inmitten des neuen Baugebietes, was allerding durch das neue Milaneo ein riesiger Einkaufspark überstrahlt wird. Das ist etwas ganz furchtbares.

    Mit lieben Grüßen Eva
    hab einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestuhlt weniger weil ringsum die Mauer ist als Sitzgelegenheit gedacht, teilweise auch mit Rückenlehnen aus Holz. Klar, wenn dann gefüllt dann sieht man da nix mehr von. Daher ja auch das von mir geschriebene mit dem Zweck, denn die nächste Fiesta kommt bestimmt und dann werde ich mal versuchen auch da ein Foto zum Kontrast zu machen.

      Dennoch ist für mich diese Gemütlichkeit jetzt weg, so wie man vorher hatte.

      Löschen
  3. Auch hier einen schönen Guten Morgen ;-)
    Auf jeden Fall strahlt der Platz in der Sonne - das sieht man auf den Bildern ganz toll, ist das so ein weißer Stein oder täuscht mich mein Auge?
    Kinder finden schon Möglichkeiten - da bin ich ganz sicher und das ist auch gut so.
    Hier setzen sich immer mehr in den Vorgärten die Steingärten durch mit Steinbrunnen, das ist so gar nicht mein Geschmack, aber eben supermodern und total pflegeleicht, in meinen Augen grau in grau und ich frage mich, wie dann Insekten überleben sollen.
    Aber Dein Platz wird sich mit Leben füllen und dann schickst Du uns mal Fotos von einer Fiesta - da tobt das Leben und alles ist schön bunt!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirkt durch die Sonne weiß, ist gräulich. Die dortigen Brunnen sind noch ohne Wasser. Kann gut sein das sie es vorerst auch bleiben. Kam erst letzt vom Rathaus wieder die Bitte mit Wasser sorgfältig umzugehen.

      Ja, werde versuchen an einem Fiesta-Tag dort vorbeizuschauen^^

      Löschen
  4. Liebe Nova,

    ich glaube, ich kann nachvollziehen, was Du meinst. Mir sieht das einfach auch zu kahl aus. Gut, wenn der Platz gefüllt ist, fällt das nicht mehr auf, aber für den einzelnen soll es doch auch ein Anziehungspunkt sein, sich dort aufzuhalten. Ich kann es natürlich nur aus der Ferne beurteilen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, genau so sehe ich es auch. Mich da jetzt hinsetzen und genießen war vorher einfach schöner...

      Löschen
  5. Ich geb dir da völlig Recht. Aufgrund der Moderne wirkt es irgendwie kalt. Etwas kultureller wäre wohl besser gewesen. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss dir recht geben, auf mich wirkt die Plazza auch sehr steril, ungemütlich und irgendwie kahl

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Da wird bestimmt noch das ein oder andere Detail dazu kommen. Ich finde den Platz auf den ersten Blick ganz schön, wenn auch ein bisschen leer. Das muss sich erst eingrooven.

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube es weniger d.h. wenn Fiesta dann Menschen und eventuell Buden ;-))

      Löschen
  8. Servus Nova,
    die "Funktionalität" besteht hier wohl auch darin, dass man mit der Straßenkehrmaschine durchfahren kann ;-))))
    Na ja, aber mit ein paar Blumenpötten.....geht nicht, die stehen wieder nur im Weg ;-(
    Einen blitzeblanken Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...hier werden die meisten Plätze (auch der auf der Webcam La Orotava) noch mit der Hand gekehrt. Maschinen machen die Strassen^^

      Löschen
  9. ...auf jeden Fall pflegeleicht, liebe Nova,
    einmal durchkehren und gut ;-)...aber wenn bunte Stände und Menschen den Platz bevölkern, kann es doch ganz nett sein...und die Kinder finden sowieso immer was zum Spielen so lange der Platz nicht mit Verbotsschildern gepflastert ist,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings, leicht wieder zu reinigen^^ , und nochmal ja, gibt ja noch Spielpätze im Ort und in meiner Nähe gleich den Platz Asomada mit vielen Möglichkeiten.

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    ich kann Dir nur beipflichten, ich bin auch nicht unbedingt ein Freund moderner Architektur, es gibt Gebäude, die ich sehr schön finde, aber meistens ist es mir zu schlicht und zu funktional.
    Dass ein Kinderspielplatz weggefallen ist finde ich auch nicht gut, gerade in unserer Zeit brauchen Kinder doch Plätze, wo sie draußen spielen können und nicht nur vor irgendwelchen elektronischen Geräten hocken.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich auch so, aber bis dato ist es hier der erste Platz der weggefallen ist. Ansonsten wird viel für Kinder gemacht.

      Löschen
  11. Ja, noch etwas sehr steril wirkend. Aber vielleicht kommen noch dahin große Blumentöpfe, bißchen Bouganinvillea, Strelizia wäre nicht schlecht...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Nova,
    was meistens als gemütlich empfunden wird sind alte Bruchsteine, Basaltpflaster, viele Ecken und Kübel. Auf der anderen Seite ist natürlich alles was nicht ganz glatt ist auch wesentlich schwieriger sauber zu halten. Wahrscheinlich hat man irgendwie einen Kompromiss genommen. Also ganz so schrecklich finde ich den Platz nun nicht.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings, das merke ich ja auch bei mit mit all den Natursteinen und den Treppen. Gerade nach den Wintermonaten ist da auf den Knien mit Bürsten, Messer und Co beizugehen. Die Treppe nach unten dauert dann ein paar Stunden^^

      Löschen
  13. Liebe Nova,
    der Platz wirkt schon etwas kahl. Aber er soll ja Freifläche zum Versammeln, Feiern bieten. Wenn der Kinderspielplatz vorher entsprechend genutzt wurde und nun fehlt ist das schade. Hoffentlich ist Ersatz vorgesehen.
    Bin gespannt auf Fotos vom Platz "mit Füllung" ;-)
    Gute Tage für dich
    Renee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt im Ort noch einige Spielplätze, auch am Rathaus eine Spielemöglichkeit, aber halt auch meist bei Kirchen. Kann aber auch gut sein das dieser Platz noch kaum genutzt wurde.

      Löschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...