Mittwoch, 5. Juli 2017

Insektenhotel



So ist es, man plant, besorgt sich schon verschiedene "Dinge" und kommt dann doch nicht dazu das Insektenhotel zu bauen,


da war dann der Zufall mein Glück, denn in einem Geschäft in Puerto auf das letzte Exemplar gestossen konnte ich nicht daran vorbei es mitzunehmen.


Jetzt hängt es über dem Kräuterbeet, dem seitlichen Weg zum Gästehaus. Mal gespannt ob und wann sich die ersten Insekten dort einfinden.

Kommentare:

  1. Hallo Nova,

    du hast dir selbst eines gebaut, super ist das. Ich habe eines auf dem Balkon und es ist sowas von gut besucht. Ich bin ganz zufrieden. Fast jede Öffnung ist belegt.

    Bin gespannt, wenn die Pforten geöffnet werden.

    Meinen Glockenturm habe ich verlinkt und naja, es ist halt die Geschichte der Kirche.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. öhm....jetzt musste ich nochmal nachlesen, aber nee, richtig geschrieben und nochmal neee...gekauft und nicht gebaut ;-) Ich hoffe auf ein Insekt das immer im Frühjahr meint in den Türrahmen reinbohren zu müssen. Hoffe sie gehen im nächsten Frühjahr dann dort rein.

      Löschen
  2. Ob es eine Absicherung gegen Mietnomaden ist, weiß ich nicht, aber den schönen Versuch ist es allemal wert. Von türkischen Freunden bekamen wir damals ein Fliegenschloß geschenkt, kannte ich bis dato gar nicht, selbst gebastelt, war toll.
    Alles Liebe und Gute, Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muss ich doch gleich mal nach gucken, habe ich auch noch nie gehört und kann mir auch gar nix drunter vorstellen^^

      Löschen
    2. also: eine Art Mobile - nur lauter kleine bunte Stofffetzen an Fäden - baumelt herum, klappt auch gut, schaut lustig aus

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    das Insektenhotel ist toll, so ind er Art hat mein Holzwurm auch schon welche gebaut, eins hängt bei meiner Mama und wird jedes Jahr immer gut besucht! Ich hoffe, die Insekten ziehen nun ins Hotel und nicht mehr in Deinen Türrahmen ;O)
    Hab einen wunderschönen und fröhlichen Sommersonnentag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ja auch schon Zapfen, Bambus und Co gesammelt, aber kommen ja auch wieder Tage wo ich dann basteln kann. Ist ja nicht weggeworfen, und somit wird noch eines gemacht und nach unten gesetzt. Danke dir vielmals, wünsche ich dir auch.

      Löschen
  4. Sie kommen !
    Ganz sicher.
    Gut gemacht!
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nova,

    das schaut recht dekorativ aus und doch so nützlich. Selber habe ich keins im Garten. Das auch Tannenzapfen mit im Häuschen ist, da habe ich gestaunt. Ich habe viele Zapfen von unserem (einzigen Baum im Garten)Tannenbaum.

    Ich wünsche dir einen schönen Mittwoch
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung ob und welche Insekten da reingehen^^

      Ich habe auch bald einen "Tannenbaum", schneide mir momentan immer einen Baum in dieser Form zurecht. An Weihnachten will ich den dann dekorieren :-)))

      Löschen
  6. Ich glaube, ich kaufe auch mal so was.....mein Mann will seit JAHREN so ein Ding bauen.....hust....sollte mir mal in einem Geschäft ein schönes über den Weg laufen, schlage ich auch zu!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...würde ich auch machen. Vielleicht dann ein Anreiz dass er dir noch eines selbst baut^^

      Löschen
  7. Uns ging es genau wie dir und wir haben auch eines gekauft. Und es läuft prima. Gut, dass wir keine Rezeptionisten anstellen müssen, denn die würden vor Überarbeitung in den Streik treten ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....wollte auch erst eine Preisliste für die Übernachtung mit anbringen ;-)

      Löschen
  8. ...da kommen sie sicher bald, liebe Nova,
    sieht gut aus, dein Hotel,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    da konntest Du ein sehr schönes Insektenhotel erstehen. Ich drücke Dir die Daumen, dass recht bald die ersten Gäste einziehen und wünsche Dir noch einen schönen Mittwoch.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  10. Ein schickes Hotel, wir haben auch eins im Garten, aber irgendwie keine Bewohner - verstehe nicht warum. Na vielleicht muss sich die Adresse erst rumsprechen (lach).
    Liebe Grüße sendet
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon komisch, gell. Ich habe bis dato auch keinen Anflug gesehen...aber vielleicht auch schon zu spät^^

      Löschen
  11. Genau so sieht meins auch aus und es hat vier Jahre gedauert, bis sich in diesem Jahr endlich mal etwas getan hat. Gerade sind wieder alle Öffnungen frei.
    Habe auch schon von anderen gehört, dass ihr Insektenhotel auch erst nach ein paar Jahren gebucht wurde. Kann daran liegen, dass es noch neu ist, denn bei mir hängt es auch über den blühenden Kräutern. Ich hoffe, dass du mehr Glück hast und fleißig Besuch.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das lässt mich hoffen. Bin dann halt geduldig. Gibt ja auch Pflanzen und Bäume die erst nach Jahren ihre Erfolge zeigen^^

      Löschen
  12. Lach, wir haben uns damals auch eins gekauft und nicht selber gebaut. Die erste Zeit habe ich fast täglich nachgesehen :)) Aber richtig in großen Mengen kamen die Solitärbienen erst im nächsten Frühjahr, als das Holz nicht mehr so "NEU" roch und aussah. Im zweiten Jahr war dann alles voll belegt und ein Schwarm Bienen flog bei schönem Wetter immer um das Hotel herum. Aber sie stechen ja eigentlich nicht, sind sehr friedfertig.


    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse, da werde ich abwarten und berichten wenn sich dann was tut.

      Klar, ich habe ja einige Bienchen im Garten und keine Probleme damit. Schlage auch nicht danach wenn sie ankommen...ich summe sie weg *gg*

      Löschen
  13. Liebe Nova,

    ein schickes Hotel hast du da aufgetrieben! Und natürlich passt es auch gut zu ANL, denn mit solch einem „Brutplatz“ für Bienen & Co. tust du der Umwelt viel Gutes! (Momentan ist aber auch da „Pause“. Doch schon in zehn Tagen geht’s bei mir mit ANL weiter – vielleicht denkst du ja ans Verlinken. Würde mich freuen!)

    Herzliche Grüße aus der Blogpause und alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habs im Hinkasterl gespeichert...sehe dann ja deinen Beitrag auf dem Dashboard.

      Löschen
  14. Das kommt mir so bekannt vor, liebe Nova *lach*. Ich habe letztes Jahr auch eine Anleitung ausgedruckt, fleißig Materialien gesammelt und kam dann ebenfalls nicht dazu eins zu bauen.
    Als ich vor ein paar Wochen aus Ästen die Zäune für den Vorgarten zusammengeschraubt habe, kam als Deko ein kleines gekauftes Insektenhotel an eine Zaunlatte, die ich extra dafür etwas länger zugeschnitten hatte und weißt du was, mittlerweile sind da auch kleine Bewohner eingezogen *lach*. Habe recht gestaunt, als ich das gesehen habe. Dachte, das wäre eigentlich mehr so ein Spielzeugteil.
    Dein Häuschen ist hingegen richtig toll. Da ist ja für jeden etwas dabei, sogar für Schmetterlinge. Und das sieht sehr hübsch aus, da an der Mauer über dem Kräutergarten.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, finde ich ja klasse das es bei dir schon so erfolgreich war!!

      Löschen
  15. Sehr schön. Ich liebe sowas. Mag den kleinen Brummern gern zuschauen.

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ich auch. Freue mich immer wenn sie so fleissig brummen und in die Blüten fliegen^^

      Löschen
  16. Die sollen schön Deinen Türrahmen in Ruhe lassen, das geht ja mal gar nicht!;-)
    Auch ich wünsche Dir viel Erfolg mit dem neuen Hotel, dem Du so einen schönen Platz dort im Kräutergarten gegeben hast.
    Ist das eine Trockenmauer? Toll!

    Knuddelige Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind die typischen, "alten" Mauern hier. Gibt es noch einige auf der Insel.

      Löschen
  17. Ist es wirklich für Insekten gedacht, oder du denkst, daß es dafür gut ist. Ich glaube, ich habe schon so was gesehen und schaut echt nett aus. Bin gespannt, wer mal dareinzieht. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

☼ Vielen lieben Dank für den lieben Kommentar über den ich mich immer sehr freue, von daher gibt es bei mir auch immer ein kleines Feedback und auch Fragen werden hier bei mir beantwortet ☼

Spammer, Anonyme oder "Nur auf ihren Blog aufmerksam-Macher" werden von mir nicht veröffentlicht.

☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻↓↓↓↓☻↑↑↑↑☻

Da ich Respekt vor Menschen habe die ihre eigenen Fotos veröffentlichen und Bilderklau hasse, habe ich mich dazu entschlossen keine Kommentare auf Blogs bzw. in Posts zu hinterlassen wenn diese Personen sich an dem Eigentum anderer Menschen/Unternehmen vergreifen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...